Auch Supermänner lassen sich regelmäßig testen.

 

Wir bieten Dir kostenfreie, anonyme  und vertrauliche Beratungen sowie Tests auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen. Mehr Informationen findest Du hier.

Mai - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 25 26 27 28
29 30 31  

AKTUELLES


 

Wir sind ab sofort auch auf Facebook präsent. Dort kannst du immer aktuelle Informationen zu "Gudd druff!" finden. Wir freuen uns natürlich über viele "Likes".

 

 

Safer Sex Unfall - Notfallvorsorge PEP

Im Falle eines HIV-Risiko gibt es die Möglichkeit der Postexpositionsprophylaxe, kurz: PEP. Es handelt sich um eine „Nach-Risiko-Vorsorge“, bei der für vier Wochen HIV-Medikamente eingenommen werden müssen. Informationen zur PEP findest du hier oder auf den Seiten von IWWIT.

 

Die PEP kann über die HIV-Schwerpunktpraxen zu den jeweiligen Öffnungszeiten verordnet werden.

 

Außerhalb deren Öffnungszeiten kann eine Verordnung im Saarland ausschließlich sichergestellt werden über die

  • Notfallambulanz des Klinikums Saarbrücken, Winterberg 1, 66123 Saarbrücken, Fon: 0681 - 963-0

Wichtig: Mit einer PEP muss so schnell wie möglich nach dem HIV-Risiko begonnen werden. Am besten innerhalb von zwei Stunden, sonst möglichst innerhalb  24 Stunden, spätestens nach 48 Stunden. Ob eine PEP bis zu 72 Stunden (drei Tage) nach dem Risiko noch sinnvoll sein kann, ist umstritten.

 

 

 

 

 

Infos zu "Gudd Druff!"

 

"Gudd Druff!" ist die Präventionskampagne der Aids-Hilfe Saar e.V. für schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben (MSM). Sie wird gefördert durch das saarländische Gesundheitsministerium.

 

"Gudd druff!" gibt Informationen zur sexuellen Gesundheit und bietet Dir die Möglichkeit Dich beraten und auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen testen zu lassen. Im Chat unseres Profils im Healthsupport von PLANETROMEO beantworten wir zudem gerne Deine Fragen.

 

Unser Streetworker Achim ist mit vielen Aktionen in der Szene präsent und steht dir als Ansprechpartner zur Verfügung.

ein Projekt der

gefördert durch

Kooperationspartner:

Beratungsstelle für Aids und sexuelle Gesundheit